Abbrucharbeiten im Unihochhaus


Nicht alles steht still

 

Auf den meisten Baustellen wird weiterhin gearbeitet.

Für den Umbau einer Etage im Unihochhaus haben die Abbrucharbeiten begonnen. Dass das Gebäude aktuell für die "normalen" Nutzer nicht zugänglich ist, hat dabei durchaus Vorteile.